03.03.2018 im New Force Erlangen: Metal meets Lovecraft.

Die Deut­sche Love­craft Gesell­schaft und Fran­kens Metal­treff Nr. 1, das New Force in Erlan­gen, haben sich für ein beson­de­res Event zusam­men­ge­tan:

Am Sams­tag den 03.03.2018 fin­det am Nach­mit­tag eine Podi­ums­dis­kus­si­on zum The­ma „Love­craft in der Pop­kul­tur“ statt. Im Anschluss ist Zeit für Gesprä­che mit den Teil­neh­mern der Dis­kus­sio­nen, zudem wird es einen klei­nen Mer­chan­di­se-Bereich geben von teil­neh­men­den Künst­lern und wei­te­re klei­ne Pro­gramm­punk­te die der­zeit aus­ge­ar­bei­tet wer­den. Wir hal­ten euch auf dem Lau­fen­den. Der Ein­tritt zu die­sem Pro­gramm­punkt ist frei!

Ab 20 Uhr beginnt dann der musi­ka­li­sche Teil. Zwei DJs des New Force wer­den bis 2 Uhr aus­schließ­lich Musik mit Love­craf­t/­My­thos-Bezug spie­len, da bie­tet der Hard & Hea­vy Bereich ja eine sehr gro­ße Band­brei­te. Ent­spre­chend gibt es hier kei­ne Stil­g­ren­zen, von Hard­rock bis Black Metal gibt es cthuloi­de Klän­ge aus allen Gen­res. Der Ein­tritt für die­sen Teil der Ver­an­stal­tung beträgt 1,00 €.

Und wer sind nun die Gäs­te für die Podi­ums­dis­kus­si­on?

Es ist uns gelun­gen hier­für eini­ge bekann­te Gesich­ter der deut­schen Love­craft-Sze­ne zu beschwö­ren:

Hin­ter dem Namen Abra­xas Art­works ver­birgt sich ein Illus­tra­tor, der sich vor allem mit sei­ner Love­craft-Bibel “Ency­clo­pa­edia Necro­no­mi­ca” einen Namen gemacht hat. Jetzt ist er beim Metal meets Love­craft Event dabei: Phil­ipp Herr­mann!

Die Far­be“ kennt ver­mut­lich jeder Love­craft Cine­ast, das Nach­fol­ge­pro­jekt „The Dream­lands“ wird her­bei­ge­sehnt. Die Rede ist natür­lich von Regis­seur Huan Vu!

Vor eini­gen Wochen ist in Koope­ra­ti­on mit dem Cthul­hu Web­shop und der Deut­schen Love­craft Gesell­schaft die Comi­c­an­tho­lo­gie „Echo des Wahn­sinns“ erschie­nen. Zusam­men mit And­re Brein­bau­er war unser Podi­ums­gast maß­geb­lich dar­an betei­ligt. Wir freu­en uns auf FuFu Frau­en­wahl!

Last but not least ein Herr, der auf der dies­jäh­ri­gen anRU­Fung mit sei­ner groß­ar­ti­gen Instal­la­ti­on zu „Pick­mans Modell“ für Furo­re gesorgt hat. Am 12.03.2018 hat mit der Love­craft-Oper “Nati­ve Out­si­ders” das nächs­te tol­le Pro­jekt sei­ne Pre­mie­re. Vom Thea­ter Bre­men: Levin Hand­schuh!

Update: Wir freu­en uns, einen 5. Teil­neh­mer für die Dis­kus­si­ons­run­de vor­stel­len zu kön­nen: Andre­as Har­tung! Gemein­sam mit dem Dun­wich Orches­tra arbei­tet er an der fünf­tei­li­gen musi­ka­li­schen Comic­show „The Colour out of Space“, bis­her sind 2 Tei­le erschie­nen.

Wir hof­fen mit die­ser Ver­an­stal­tung euer Inter­es­se geweckt zu haben.

Wei­te­re Details zum genau­en zeit­li­chen Ablauf und dem übri­gen Rah­men­pro­gramm sowie wei­te­re Infos zu unse­ren Gäs­ten fol­gen in den nächs­ten Tagen und Wochen. Schaut vor­bei, wir freu­en uns auf euch!

 

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen